Freitag, 3. Februar 2017

Jahreszeiten - Bäumchen in Kreuzstich

Endlich habe ich es geschafft, die Bäumchen zu rahmen.



Bereits im Jahr 2006 habe ich die Jahreszeiten nach eigenem Entwurf gestickt.

Ich habe sie mit Perlen und Treasures verziert.

Damals hatte ich sie auf Keilrahmen aufgezogen und auf Leisten befestigt.


Aber einen richtigen Platz haben sie nie gefunden und landeten letztendlich für viele Jahre im Schrank.

Nun habe ich mir ein Passepartout anfertigen lassen und gerahmt.

Sie erhalten nun einen angemessenen Platz im Schlafzimmer.

Montag, 9. Januar 2017

"J" - Nora Corbett - Conversion

Endlich geschafft.
Ich habe die Farben verändert.
So gefällt es mir besser.




Winter-Wandbehang

Für den Winter schnell einen Wandbehang genäht.
Hat inklusive Zuschneiden nur 3 Tage gedauert.
Diesmal mit der Maschine gequiltet, obwohl ich das gar nicht mag.
Ich quilte lieber mit der Hand.
Aber so ging es natürlich schneller.
Die Sterne waren auch fix aufgenäht.




Weihnachts-Quilt


Das Muster ist ein "Disappearing 4 Patch".
Bereits im November fertig gestellt.
Habe wieder mit der Hand gequiltet.
Die Rückseite ist Flanell.







Samstag, 26. Dezember 2015

Tasse mit meinem NYB-Quilt und gesticktem Label

Von meinem Mann habe ich ein besonderes Weihnachtsgeschenk erhalten.
Eine Tasse mit meinem NYB-Quilt und Foto vom gestickten Label.
Ich habe mich riesig gefreut.


Samstag, 31. Oktober 2015

Halloween - "Luna" von Nora Corbett

Gerade noch rechtzeitig habe ich gestern "Luna" fertiggestellt.




Kissen aus alten Taschentüchern

Kennt ihr sie noch?
Diese alten Herren-Taschentücher?

Seit Jahren liegen sie im Schrank und niemand benutzt sie mehr.

Mein Mann hat sogar Exemplare mit eingesticktem Monogramm.

Bevor die Motten sie befallen, habe ich daraus ein großes Kissen genäht.


Vorderseite



Rückseite


Ein genähtes Innenkissen habe ich mit Vliesresten, welche z.B. beim Beenden von Quilts anfallen, gefüllt.